“Wie kommen Dinge neu in die Sammlung?” Dr. Jan Christoph Greim, der Leiter der Handelskunde, hat einen Neuzugang in seiner Sammlung bekommen: Es ist ein Kupferstich, der 1957 für das Marketing der bremischen Tabakfirma C.F. Vogelsang angefertigt wurde und eine Szene aus einem Tabakgeschäft Ende des 19. Jahrhunderts zeigt.

Mehr unter: www.uebersee-museum.de

Abonniere unseren Newsletter