Unsere Ausstellung “Trügerische Bilder” widmet sich dem spannungsvollen Wechselspiel von Malerei und Fotografie. In diesem Kunstmoment gibt Marta-Kuratorin Wiebke Hahn einen Einblick in die besondere Arbeitsweise von Tacita Dean, die ihren Werke durch handschriftliche Notizen einen größeren Zusammenhang gewährt.

Tagtäglich werden vor allem über das Internet Bilder in großer Geschwindigkeit angeschaut und geteilt. Die Werke dieser Ausstellung hingegen entziehen sich einer schnellen Betrachtung, denn der erste Eindruck trügt und genaues Hinsehen ist gefragt.

Mehr unter: marta-herford.de

Abonniere unseren Newsletter