Direktorin Prof. Dr. Katja Lembke im Gespräch mit Familie Harmsen, Leihgebern für die Ausstellung “Im Freien” im Landesmuseum Hannover.

Im Europa des frühen 19. Jahrhunderts tritt ein neuer Künstlertypus auf den Plan: der Freilichtmaler.
Seine Kunstwerke entstehen unter freiem Himmel, um realistische Farbwirkung und Lichtverhältnisse einzufangen.

Lange waren die »Pleinairisten« Gegenstand der Karikatur und Kunstkritik – heute sind diese Künstler ausgesprochen populär.

Mehr unter: www.landesmuseum-hannover.de

Abonniere unseren Newsletter