Was macht eigentlich ein Luftbild-Archäologe? Was braucht man, um aus großer Höhe zu fotografieren? Und wie steuert man ein Flugzeug und fotografiert gleichzeitig? Klaus Leidorf hat die Veränderungen der Landschaft entlang der ehemaligen Grenze zwischen Ost und West festgehalten und zeichnet ein eindrucksvolles Bild des Grünen Bandes. Im Video erzählt er von seiner Arbeit und ihren Herausforderungen. Die Aufnahmen von Klaus Leidorf sind Teil der Ausstellung „Deutschland wird eins. Der Abbau der innerdeutschen Grenze“ im Museum in der Kulturbrauerei in Berlin

Abonniere unseren Newsletter

Weitere Themen und Termine finden Sie hier