Zum Abschlus der Reihe mit Kurator*innengesprächen zu ‘Johannes Vermeers.Vom Innehalten’, sprechen Katja Kleinert (Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin), Bart Cornelis (The National Gallery in London) und Uta Neidhardt (Gemäldegalerie Alte Meister) darüber, welche Bedeutung die Entdeckung des Amors im Drednder Gemälde für die Vermeer-Forschung bedeutet und welche Folge diese Entdeckung für die Sammlung hat.

Im Rahmen der Ausstellung „Johannes Vermeer. Vom Innehalten” in der Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, sprechen Kuratoren der leihgebenden Museen über die Besonderheiten ihres Meisterwerks von Johannes Vermeer, das aktuell in der Dresdner Schau zu sehen ist.

Mehr unter: www.skd.museum

Abonniere unseren Newsletter