Die Zeit der Kreuzzüge im 12./13. Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzung im östlichen Mittelmeerraum. Bis heute zeigt sich das in imposanten Burgen und Festungsanlagen. Gleichzeitig bestanden aber auch fruchtbare Handelsbeziehungen. Vom florierenden Warenaustausch profitierte vor allem Europa. Der Film illustriert anschaulich die engen kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Verflechtungen aus der Sicht eines Zeitgenossen.

© Museum für Islamische Kunst (2021)
Produktion: Goldener Westen
Unterstützt von Alwaleed Philanthropies

Mehr unter: www.smb.museum

Abonniere unseren Newsletter

Weitere Themen und Termine finden Sie hier