Heute berichtet Direktor Thomas T. Müller aus dem Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche über den Schlotheimer Maler Wilhelm Otto Pitthan. Pitthan war zunächst Landschaftsmaler. In den 30er Jahren wandte er sich der Portraitmalerei zu, malte Stresemann und Politiker der NSDAP. In den 50er Jahren schwenkte er um und widtmete sich grden dann gängigen Sujets der revolutionären Tradition.

Mehr unter: www.mhl-museen.de

Abonniere unseren Newsletter