Der Zeichner Peter Riek spricht mit Museumsdirektor der Städtischen Museen Heilbronn über seine aktuelle Ausstellung “Peter Riek. Origin”, die noch bis 1. November im Museum im Deutschhof zu sehen ist.

Mit der retrospektiv angelegten Schau widmen die Städtischen Museen dem Heilbronner Künstler zum 60. Geburtstag eine umfassende Ausstellung in seiner Heimatstadt. Die feierliche Eröffnung wurde aufgrund der Schließung der Museen am 17. März zunächst verschoben. Seit dem 7. Mai ist die Ausstellung nun für Besucher geöffnet und kann im Rahmen eines privaten Museumsbesuchs und unter Einhaltung der für die Museen geltenden Hygiene-Maßnahmen besichtigt werden. Zudem wird sie bis 14. Juni durch die Präsentation der Installation „One-Man-Box / Hieronymus“ in der Galerie Inselspitze, Heilbronn, ergänzt.

Mehr unter: museen.heilbronn.de/museum

Abonniere unseren Newsletter