Die Sammlungspräsentation „Neue Welten“ im Museum Folkwang folgt statt einer chronologischen Hängung einer thematischen Anordnung. Jeder Raum ist medien- und epochenübergreifend arrangiert und nach einem zentralen Werk der Sammlung benannt. Hier ist es Samuel Gratacaps Foto-Serie „Les Naufragés“ (2014), die in einem libyschen Männergefängnis entstanden ist. Kurator und Leiter der Fotografischen Sammlung im Museum Folkwang, Thomas Seelig, präsentiert die Arbeit, die im Dialog mit William Forsythes „Human Writes Drawings“ (2005-2015) ausgestellt ist.

Weitere Informationen: Museum Folkwang

Abonniere unseren Newsletter

Weitere Themen und Termine finden Sie hier