Schmerz, Leid und Tod regten den österreichischen Expressionisten Egon Schiele zu seinen berühmtesten Bildern an. Als er sich von seiner Lebensgefährtin Wally Neuzil trennte, verarbeitete er den Moment des Loslösens in ‘Tod und Mädchen’. Düstere Farben und zackige Linienführung stehen für eine zutiefst menschliche Erfahrung.

Weitere Informationen: Belvedere Museum

Abonniere unseren Newsletter