Zwei Fragmente des 1945 verbrannten „Ratsherrengestühls“ des Stephansdoms – ein heiliger Sebald und eine Madonna – stehen im Fokus dieser Director’s Tour von Dom Museum Wien Direktorin Johanna Schwanberg. Die Werke sind zwar Teil der Schausammlung des Dom Museum Wien, wurden aber bewußt in den Rundgang durch „Fragile Schöpfung” eingebunden. (Werkstatt des Wilhelm Rollinger, Heiliger Sebald und ein Relieffragment, 1476–1487. Dom Museum Wien, Leihgabe der Domkirche St. Stephan)

Weitere Informationen: Dom Museum Wien

Abonniere unseren Newsletter