Drei Videos zur Ausstellung „documenta. Politik und Kunst“ rücken vielsagende Lücken und Leerstellen der Weltausstellung in den Fokus und zeigen, was sie über den kultur- und gesellschaftsgeschichtlichen Kontext der documenta verraten.

Was hat die Deutsche Botschaft in Bagdad mit der documenta III zu tun? Mirl Redmann, Doktorandin an der Université de Genève, über den diplomatischen Versuch, Jawad Selim nach Kassel zu bringen – und warum er scheiterte.

Mehr zur Ausstellung unter: www.dhm.de/documenta

Abonniere unseren Newsletter

Weitere Themen und Termine finden Sie hier