Am vierten Abend unserer Veranstaltungsreihe „live view“ beschäftigten wir uns mit der Wirkkraft der Fotografie auf die Betrachtenden. Zwei Kurzvorträge der Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin Prof. Dr. Petra Grimm und des Creative Directos Dirk Linke bieten einen Einblick ins Thema. Marie-Luise Heske leitete im Anschluss die Gesprächsrunde. Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Über unsere Gäste:

Prof. Dr. Petra Grimm (*1962) ist Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin. Seit 1998 ist Grimm Professorin für Medienwissenschaften an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Sie ist Leiterin des Instituts für Digitale Ethik (IDE). Ihre Forschungsschwerpunkte sind unter anderem „Digitalisierung der Gesellschaft“ und „Medien und Gewalt“. Zudem ist sie (Mit)Herausgeberin der Schriftenreihe „Medienethik“ im Franz Steiner Verlag sowie der Schriftenreihe „Daten – Recht – Digitale Ethik“ im Nomos Verlag.

Dirk Linke (*1961) ist Creative Director und war als Art-Director für Stern und Die Woche tätig. Zudem hat Linke das Layout des Kultmagazins Tempo und Männervogue mitgeprägt. 2001 gründete er die Agentur ringzwei, ein Editorial-Design Studio in Hamburg, das für Unternehmen und Marken analoge und digitale Magazine, Bücher, Videos, Websiten und Bradend Content konzipiert und gestaltet. Er und sein ringzwei-Team wurden mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichent. Zu diesen zählen unter anderem der Art Directors Club (ADC) und die Red Dot: Best of the Best-Auszeichnung.

Mehr unter: www.mkk-ingolstadt.de

Abonniere unseren Newsletter

Weitere Themen und Termine finden Sie hier