Eine neue Folge “Die Künstlerinnen und Künstler” über die Sonderaustellung “Wi(e)der das Böse. Annäherung an das Unerklärliche”. In Teil 2 kommt der hiesige Künstler Karl Thun zu Wort und gewährt mit seinen “Wurstpappengeschichten” einen kleinen Einblick in die böse Absurdität des Alltags.


Weitere Informationen: Bomann-Museum Celle

Abonniere unseren Newsletter