“Super!” ist eine Gruppenausstellung von fünf jungen Malerinnen einer Generation. Ellen Akimoto, Mona Broschár, Ivana de Vivanco, Franca Franz und Stefanie Pojar teilen nicht nur die Leidenschaft für ihr Medium, sondern auch einen gemeinsamen Entwicklungshintergrund. Die in den 1980er-Jahren geborenen Malerinnen verbrachten ihre Kindheit und Jugend in den Boomjahren der Neunziger und der Jahrtausendwende.

Die Kunsthalle Darmstadt besuchte gemeinsam mit der Kunst- und Medienwissenschaftlerin Annekathrin Kohout die fünf Künstlerinnen der Ausstellung ‹Super!› in ihren Ateliers. Entstanden ist eine Serie von Videointerviews, in denen Ellen Akimoto, Mona Broschár, Ivana de Vivanco, Franca Franz und Stefanie Pojar Einblicke in ihre künstlerische Arbeit geben.

Franca Franz (* 1986, Darmstadt, DE) lebt und arbeitet in Leipzig.

Stefanie Pojar (* 1983, Plauen, DE) lebt und arbeitet in Leipzig.

Die Kunsthalle Darmstadt besuchte gemeinsam mit der Kunst- und Medienwissenschaftlerin Annekathrin Kohout die fünf Künstlerinnen der Ausstellung ‹Super!› in ihren Ateliers. Entstanden ist eine Serie von Videointerviews, in denen Ellen Akimoto, Mona Broschár, Ivana de Vivanco, Franca Franz und Stefanie Pojar Einblicke in ihre künstlerische Arbeit geben.

Die Fragen wurden von Annekathrin Kohout gestellt.

Super!
Ellen Akimoto / Mona Broschár / Ivana de Vivanco / Franca Franz / Stefanie Pojar
26.01 – 26.07.2020

Die Fragen stellte Annekathrin Kohout.

Mehr unter: www.kunsthalle-darmstadt.de

Abonniere unseren Newsletter