Brem bleib Brem Teil 5: 1806 wird Bremen französisch. Napoleons Truppen besetzen das ganze norddeutsche Küstengebiet und errichten die Kontinentalsperre. Pago erzählt, wie die 19-jährige Bremerin in den Kleidern ihres Bruders zur Heldin wird.

Brem bleib Bremen Teil 2: Pago ist auf seiner Zeitreise durch die Bremer Geschichte in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts angekommen. Der Dreißigjährige Krieg legt Deutschland in Schutt und Asche. Und Bremen? Bremen erlebt ein Goldenes Zeitalter! Wie das? Pago, leg los!

Pagos erster Wurf

Warum steht im Focke-Museum eigentlich ein Rolandkopf? Original oder Fake? Pago Balke klärt auf: 1983 wurde der Roland aus Angst vor Umweltschäden ausgetauscht. Pago weiß aber natürlich noch viel mehr. Wer war der Bremer Roland eigentlich? Wer verbrannte den hölzernen Roland? Und warum wäre er um ein Haar nach Paris gebracht worden? Im ersten Pago-Clip erfahrt Ihr es.

Mehr unter: www.focke-museum.de

Abonniere unseren Newsletter