Die neue Hängung der Sammlung “Remix 2020. Die Sammlung neu sehen” befragt historische wie zeitgenössische Kunst nach ihrer Relevanz heute und stellt Bezüge zu aktuellen Themen her. Die Hängung folgt einer grundlegend chronologischen Struktur, die durch Themenräume ergänzt wird. In acht Filmen stellen wir die Themenräume kurz vor.

Die Themenräume behandeln Fragen, die Menschen seit langem bewegen: Glauben und Krieg, Welthandel und Kolonialismus, Natur und Globalisierung. In diesem Film stellt Dorothee Hansen den Themenraum „Handel“ vor.

Mehr unter: www.kunsthalle-bremen.de

Abonniere unseren Newsletter