Maria Lassnig und Paula Modersohn-Becker haben sich beide intensiv mit dem Körper auseinandergesetzt. Auch wenn zwischen den Arbeiten der Künstlerinnen mehrere Jahrzehnte liegen, gibt es einige Gemeinsamkeiten – aber natürlich auch Unterschiede. Anlässlich der Ausstellung “Körper.Gefühl – Maria Lassnig aus der Sammlung Klewan” (bis zum 2.8.2020) stellt Anne Beel, Museumspädagogin, drei Bildpaare vor und verdeutlicht die Besonderheiten dieser Körperdarstellungen.

In diesem Video geht es um das Thema der Fruchtbarkeit, das beide Künstlerinnen in ihren Werken umgesetzt haben.

Mehr unter: www.museen-boettcherstrasse.de

Abonniere unseren Newsletter