Vor rund 6’000 Jahren entstand die Felsmalerei, die Elisabeth Charlotte Pauli – eine der Künstlerinnen, die an Leo Frobenius’ Expedition zur Felskunst Ägyptens beteiligt waren – 1933 originalgetreu abmalte. Annette Bhagwati, Direktorin des Museums Rietberg, zählt das Werk «Hand mit drei kleinen Figuren» zu ihren Lieblingswerken der Ausstellung, die noch bis zum 11. Juli 2021 zu sehen sind. Im kurzen Filmbeitrag erfahren Sie, wie die «drei kleinen Figuren, geometrische Schemen fast» auf Annette Bhagwati wirken – und wie es schliesslich «um nichts Geringeres zu gehen scheint als um den Menschen in der Welt.»

Weitere Informationen: rietberg.ch/frobenius

Abonniere unseren Newsletter