Grau in Grau malte Pablo Picasso Sylvette David, die Lebensgefährtin eines befreundeten Bildhauers. Die besondere Technik nennt sich “Grisaille” und wurde in den Niederlanden des 15.Jahrhundets entwickelt. Doch wieso entscheidet sich Picasso für diese Monochromie?

Direktor der ALBERTINA, Klaus Albrecht Schröder, widmet sich dieser Frage in dem neuen Video aus der Serie ALL EYES ON.

Mehr unter: www.albertina.at

Abonniere unseren Newsletter