Culture after Work – Spezial

Fotografie und Entschleunigung in rastlosen Zeiten

(zur Ausstellung “In 80 Bildern um die Welt”)

Ausgehend von der aktuellen Fotoausstellung „In 80 Bildern um die Welt“ widmet sich der Culture-after-Work-Podcast in der Folge 3 | 2021 dem Spannungsverhältnis zwischen Beschleunigung und Entschleunigung in Gesellschaft und Fotografie. Das uns heute allen bekannte Gefühl des nie dagewesenen Lebenstempos ist nicht neu. Das empfanden viele Zeitgenossen in der turbulenten und fortschrittsgetriebenen Zeit an der Wende zum 20. Jahrhundert genauso. Bereits damals erwuchs als Gegenpol das starke Bedürfnis nach Entspannung und Muße.

Ergänzend zum Audio-Podcast laden Prof. Dr. Sui sowie Stephanie Herrmann, die Sammlungsleiterin des Forums Internationale Photographie, dazu ein, intensiv in besondere Fotografien einzutauchen. In zwei Filmen nehmen sie sich viel Zeit, eine historische Reisefotografie des Fujis in Japan sowie ein Foto von Robert Häusser ausgiebig vorzustellen.

Weitere Informationen: Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Abonniere unseren Newsletter