Weniger Abgase, weniger Staus und weniger Lärmbelastung. Gute Gründe um das Auto stehen zu lassen gibt es viele. Doch ist das Fahrrad eine attraktive Alternative? Seit 2019 werden in Stuttgart jährlich 40 Euro pro Kopf für den Radverkehr ausgegeben und deutschlandweit jährlich 4 Millionen neue Fahrräder verkauft, Tendenz steigend. Welche Voraussetzung und Kompromisse sind notwendig, damit der Radverkehr zur ersten Wahl der Stuttgarter*innen wird? Digital zu Gast sind Sven Hahn, Citymanager und Geschäftsführer “City-Initiative Stuttgart e.V.”, Prof. Dr. Angela Francke, Stiftungsprofessur “Radverkehr” an Hochschule Karlsruhe, sowie Stephan Oehler, Leiter der Abteilung “Verkehrsplanung und Stadtgestaltung” in Stuttgart, außerdem Thijs Lucas von der Initiative “Radentscheid Stuttgart” und Dr. Yannick Nordwald, Ausstellungsleiter im StadtPalais – Museum für Stuttgart.

Mit Moderator Jan Georg Plavec (Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten) sprechen Rainer Kapp, Amt für Umweltschutz, Dr. Nicola Schelling, Regionaldirektorin, Verband Region Stuttgart, Jan Lutz, OK Lab Stuttgart sowie Dr. Yannick Nordwald, Ausstellungsleiter im StadtPalais – Museum für Stuttgart über das Thema.

Weitere Informationen: StadtPalais – Museum für Stuttgart

Abonniere unseren Newsletter

Weitere Themen und Termine finden Sie hier