Noch mehr Filme auf http://video.freunde-der-nationalgalerie.de/

//

Christina Weiss, Kulturstaatsministerin a. D. und Vorsitzende der Freunde der Nationalgalerie von 2008 bis 2014, spricht über die Arbeit “Gate” von Thomas Demand, die die Freunde 2004 für die Sammlung der Nationalgalerie erwarben.
Seit 1993 baut Demand aufwendige Modell-Kulissen von Räumen und Landschaften aus Pappe und Papier, nach einer Fotovorlage aus seinem großen Arsenal von Medienphotos und lichtet diese einmal ab, danach wird das Modell zerstört. Er betreibt so einerseits eine Privatisierung der öffentlichen Bilderwelt, andererseits sind die Photographien Bilder, die von Bildern handeln. Demands Arbeiten sind der Versuch, Bilder auseinanderzunehmen, die unser Bewusstsein prägen, die in unserer Erinnerung abgespeichert sind, die häufig zwischen erinnern und vergessen angesiedelt sind.

Mehr Informationen: https://www.freunde-der-nationalgalerie.de/de/projekte/ankaeufe/2004/thomas-demand.html

//

Film: bboxxFILME

//

Dieses Video nimmt am Wettbewerb Fast Forward Science teil: http://www.fastforwardscience.de/

Abonniere unseren Newsletter