Zehn Videointerviews, die im Rahmen der Ausstellung “Dorian Sari. Post-Truth” at the Kunstmuseum Basel | Gegenwart entstanden sind.

Das Kunstmuseum Basel | Gegenwart zeigt anlässlich des Manor Kunstpreises 2021 die Einzelausstellung Post-Truth von Dorian Sari (*1989 in Izmir, Türkei, lebt und arbeitet in Basel).

Post-Truth zeigt neue Videoarbeiten und Skulpturen von Dorian Sari in zwei Räumen des Kunstmuseum Basel | Gegenwart und im Bach, der das Museum durchfliesst. Der Ausstellungstitel zitiert ein Adjektiv, welches das Oxford Dictionary zum Wort des Jahres 2016 wählte. Post-truth wurde als Adjektiv definiert, das «sich auf Umstände bezieht, in denen Menschen mehr auf Gefühle und Überzeugungen als auf Fakten reagieren». Der Begriff wird häufig im politischen und gesellschaftlichen Kontext verwendet, um beispielsweise die öffentlichen Willensbildungsprozesse um den Brexit oder die Wahl Donald Trumps zu beschreiben.

Mehr unter: kunstmuseumbasel.ch

Abonniere unseren Newsletter