Tauche ein in eine Zeit, in der das Entfachen von Feuer noch keine Selbstverständlichkeit war, sondern eine Kunst des Überlebens. Museumspädagoge Fabian Wittenborn führt euch zurück in die Anfänge der Menschheitsgeschichte und erklärt euch die Geheimnissen des Feuermachens.

Die Entdeckungsreise beginnt in der Wonderwerk-Höhle in Südafrika, wo die ersten Anzeichen einer kontrolliertem Feuerstelle über 1 Million Jahre alt sind. Von dort geht es über die Entdeckung der ersten “Feuerzeuge” in der Vogelherdhöhle bei uns in Deutschland. Erkenne den Fortschritt den unsere Vorfahren, während sie lernten, mit Feuer umzugehen und es zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Wie alt ist die erste Feuerstelle? Was benötigt man für ein Feuer? Wie kann man ein Feuer machen? Übrigens: Ohne Beherrschung des Feuers wäre ein Leben in Mitteleuropa nördlich der Alpen praktisch unmöglich.

Mehr Informationen zur Steinzeit findest du auf: www.fragen-staunen-mitmachen.de

Abonniere unseren Newsletter