Joachim Pissarro (Kunsthistoriker, Kurator und Urenkel des Künstlers), T. J. Clark (Professor emeritus UCBerkeley) und Joseph Helfenstein (Direktor des Kunstmuseums Basel) im Gespräch zur Meisterhaftigkeit Camille Pissaros anlässlich der Ausstellung „Camille Pissarro – Das Atelier der Moderne“.

Camille Pissarro (1830–1903) gehörte zu den bedeutendsten Künstlern im Frankreich des 19. Jahrhunderts. Entlang seines überaus vielfältigen Werks entfaltete sich die Geburtsstunde der Moderne. Trotzdem wird Pissarro in der heutigen Kunstgeschichte oft an zweiter Stelle genannt. Die letzte Ausstellung eines Schweizer Museums, die diesem wichtigen Künstler gewidmet wurde, liegt über sechzig Jahre zurück.

Mehr unter: kunstmuseumbasel.ch

Abonniere unseren Newsletter

Weitere Themen und Termine finden Sie hier