Aufzeichnung vom 23. Mai 2017, MMK 1

Teresa Margolles setzt sich in ihren Werken häufig mit dem Tod auseinander und verwendet Materialien, die von Leichen stammen oder mit diesen in Berührung kamen. Dieses Interesse gewann die mexikanische Künstlerin, die zunächst Kommunikationswissenschaften studierte, durch ihre Tätigkeit als Gerichtsmedizinerin. Ihre Arbeit “Banco” (2004) ist aktuell in der Ausstellung “Primary Structures. Meisterwerke der Minimal Art” im MMK 2 zu sehen.

Im Gespräch mit:
Rein Wolfs ist ein niederländischer Kunsthistoriker, Ausstellungskurator und seit 2013 Intendant der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland. Er ist Gründungsdirektor des Migros Museums für Gegenwartskunst und war von 1996 bis 2001 in Zürich tätig. 2002 wurde er Ausstellungsdirektor im Museum Boijmans Van Beuningen in Rotterdam und 2003 Kurator des niederländischen Pavillons auf der Biennale in Venedig. Von 2007 bis 2013 war er Leiter der Kunsthalle Fridericianum in Kassel, wo er die Einzelausstellung “Frontera” mit Teresa Margolles Arbeiten präsentierte.

Abonniere unseren Newsletter