Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Stonehenge und die Astronomie. Vortrag von Susanne Hüttemeister im LWL-Museum für Archäologie

Das englische Stonehenge ist fraglos das bekannteste aller Megalith-Bauwerke. Unzählige Mythen ranken sich um diese Steinsetzung, die vor über 5.000 Jahren in der Jungsteinzeit ihren Anfang nahm und bis in die Bronzezeit genutzt wurde. Viele Ideen um den „Sinn“ und die Nutzung von Stonehenge haben mit astronomischen Fragestellungen zu tun. An einer Ausrichtung auf die […]

Klassik Stiftung Weimar Ideenlabor: Von der Macht der Sprache

Das Ringen um Sprache und der Streit um die richtigen Worte spielen immer wieder eine zentrale Rolle, wie uns nicht zuletzt der Krieg in der Ukraine nachdrücklich vor Augen führt. Daher wollen wir reden: Über Wahrheit und Lügen, Verständigung, kulturelle Überlieferungen, gerechte Sprache und neue digitale Möglichkeiten. Reden Sie mit! In seinem Vortrag spannt Helmut […]

Die Welt der Technik in 100 Objekten im Deutschen Museum

Zur feierlichen Präsentation des neuen Bildbandes "Die Welt der Technik in 100 Objekten" stellen Experten aus dem Deutschen Museum ausgewählte Stücke vor. Auf dem Podium im Ehrensaal sind Wolfgang M. Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums und Herausgeber des BildbandesCarola Dahlke, Kuratorin für Informatik und KryptologieSilke Berdux, Kuratorin für Musikinstrumente. Die Moderation übernimmt Jeanne Rubner (TUM). […]

Freund oder Feind? Das Smartphone als Datenschleuder

Smartphones sind äußerst praktische Spielzeuge, aber auch Plaudertaschen, die schamlos unsere Geheimnisse durchs Netz schicken: wen wir so kennen, wo wir uns wann aufhalten und wie wir privat und politisch ticken. Der Journalist Stefan Mey schaut auf die Geschichte und Gegenwart der Smartphone-Welt, in der die Firmen Google und Apple den Markt beherrschen. Welche Rolle […]

Revolution und Umbruch – Belarus im Fokus | Vortrag und Gespräch mit Dr. Olga Shparaga im Deutschen Hygiene-Museum

Olga Shparagas Buch „Die Revolution hat ein weibliches Gesicht. Der Fall Belarus“ (Suhrkamp 2021) erzählt von den revolutionären Ereignissen 2020 in Belarus und nimmt insbesondere die Rolle der belarussischen Frauen in den Fokus. Hunderttausende mutige Bürgerinnen und Bürger aller gesellschaftlicher Schichten setzten sich gewaltfrei, kreativ und selbstorganisiert einem brutalen Regime entgegen. Was ist seit den […]

Wann bekommen wir einen Quanten-Homecomputer – und was können wir damit machen? | Heinz Nixdorf MuseumsForum

Dr. Benjamin Brecht vom Institut für photonische Quantensystem, Universität Paderborn, spricht über die potenziellen Einsatzgebiete des Quantencomputers. Werden wir in Zukunft ein Quanten-Smartphone in der Hosentasche haben und damit durch das Quanten-Internet surfen? Und warum sollte das besser sein? Quantenrechner können Probleme lösen, die bislang unlösbar waren, beispielsweise die Simulation komplexer Moleküle in der Materialforschung. […]

Emojis everywhere | Rohlfing redet im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Ob ihr das nun 😃 oder 😟 findet, Emojis sind aus unseren Kurznachrichten mittlerweile überallhin geschwappt. Es geht längst nicht mehr nur darum, mit gelben Gesichtern seine Stimmung auszudrücken. Mehr als je zuvor begleiten uns in allen Lebenslagen Schilder, Symbole, Tiere, Pflanzen oder Nahrungsmittel im digitalen Miniaturformat. Marc Rohlfing blickt in seinem Vortrag auf das […]

Albert Speer. Eine deutsche Karriere | Topographie des Terrors,

Vortrag von Prof. Dr. Magnus Brechtken, München, im Rahmen der Sonder­ausstellung "Albert Speer in der Bundesrepublik. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit”. (Gemeinsam mit dem Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände der Stadt Nürnberg) Moderation: Andreas Mix, Berlin  Albert Speer (1905–1981), bereits seit 1931 Mitglied der NSDAP, gehörte zu den engsten Vertrauten Hitlers. Als erster Architekt des NS-Staats war er […]

SternenHimmel Live: Die Sommerferien-Ausgabe im Deutschen Museum

In der Sommerferien-Ausgabe von SternenHimmel Live geht es um kosmische Reisen, denn im Weltraum ist alles in Bewegung. Hierzu liefert Paul Hombach einen Überblick zu aktuellen Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt. Von der Erde aus gesehen führten die Planeten im Frühjahr auf ihrem Weg am Himmel einen regelrechten Tanz mit gegenseitigen Begegnungen auf. Außerdem: Was […]

Aus dem Hinterhalt – Zur Schlacht von Kadesch“ von Dr. Sylvia Schoske | Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Die neue Vortragsreihe beleuchtet alle Aspekte der Kriminalität im alten Ägypten. Ab dem 2. Quartal 2022 finden die Vorträge wieder in Präsenz statt. In seinem 5. Regierungsjahr muss sich der junge Pharao Ramses, den später Historiker „den Großen“ nennen, in einer Schlacht bei der syrischen Stadt Kadesch, der neuen Großmacht der Hethiter stellen. Von seinen […]

„Von Abraham de Munichn und Schalom Ben-Chorin“ von Prof. Dr. Stefan Jakob Wimmer | Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung "Menschen - Bilder -Orte: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" Zwei jüdische Münchner, deren Biographien für Fruchtbares und Furchtbares in der Geschichte derJüdinnen und Juden in München stehen können: Schalom Ben-Chorin (1913-1999) war ein Kind des 20. Jahrhunderts und ist vielen Münchner*innen heute noch in guter, persönlicher Erinnerung. Von Abraham […]