Aufzeichnung vom 15.12.2020

Am 15. Dezember 2020 wird der 150. Geburtstag Josef Hoffmanns gefeiert. Aus diesem Anlass kommen die drei Kuratoren der Ausstellung “JOSEF HOFFMANN. Fortschritt durch Schönheit”, Matthias Boeckl, Rainald Franz und Christian Witt-Dörring zu einem von Nina Schedlmayer moderierten Gespräch zusammen.

Auf dem Podium:

  • Christian Witt-Dörring, Kurator
  • Matthias Boeckl, Kurator
  • Rainald Franz, Kurator, MAK Wien

Moderation: Nina Schedlmayer, Kulturjournalistin

Im Rahmen des Gespräches soll der neue Blick auf Josef Hoffmann erörtert werden, welchen die Kuratoren in den inzwischen über zwei Jahre währenden Vorarbeiten zur Ausstellung für sich entwickelten. In 20 Kapiteln und mit mehr als 800 Exponaten wird JOSEF HOFFMANN. Fortschritt durch Schönheit das umfassende 60-jährige Schaffen des Architekten, Designers, Lehrers, Ausstellungsmachers und Mitbegründers der Wiener Werkstätte lückenlos beleuchten. Die Eröffnung wurde aufgrund der Pandemie um ein Jahr auf Dezember 2021 verschoben.

Die als Livestream übertragene Podiumsdiskussion am 15. Dezember wird bereits erste Einblicke in das Großprojekt geben. Der Ausstellungskatalog, ein Handbuch zu Hoffmanns Werk, soll im Frühjahr 2021 erscheinen und wird in 40 Essays dessen wichtigste Bauten, Ausstellungen, Interieurs, Entwürfe und Produkte untersuchen und auf Basis neuester Forschungen die Multimedialität und weit gefächerte internationale Rezeption der künstlerischen Vision Hoffmanns darstellen.

Mehr unter: www.mak.at

Abonniere unseren Newsletter