Sardinien hat mehr zu bieten als Sonne, Strand und malerische Buchten. Überall auf der Insel finden sich heute noch die Spuren längst vergangener Kulturen. Am auffälligsten sind natürlich die Dolmengräber der Jungsteinzeit und die sogenannten Gigantengräber der Bronzezeit, von denen man lange Zeit glaubte, dass in ihnen wegen ihrer Größe Riesen, Giganten oder die Orks begraben wurden.

Unser Kurator der Sonderausstellung “Sardinien – Insel der Megalithen”, Dr. Manfred Nawroth, nimmt euch mit auf eine Reise in die Vorgeschichte Sardiniens und stellt euch die beeindruckenden Zeugnisse der neolithischen und bronzezeitlichen Grabarchitektur vor.

Die Sonderausstellung “Sardinien – Insel der Megalithen” ist vom 1. Juli bis zum 30. September im Neuen Museum zu sehen.

Video: © Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Vor- und Frühgeschichte

Mehr unter: www.smb.museum

Abonniere unseren Newsletter