Rie Nakajima schafft mit einfachsten Mitteln aus Gegenständen des täglichen Gebrauchs unvorhersehbare, kinetische Klangwerke. Im Schirn Interview spricht sie über ihr Werk „Floor“. Es ist Teil der Ausstellung “Big Orchestra” , mit der die Schirn künstlerische Arbeiten zeigt, denen gleichzeitig die Funktion von Musikinstrumenten innewohnt.

Mehr unter www.schirn.de

Abonniere unseren Newsletter