Die Sammlungspräsentation „Neue Welten“ im Museum Folkwang folgt statt einer chronologischen Hängung einer thematischen Anordnung. Jeder Raum ist medien- und epochenübergreifend arrangiert und nach einem Werk der Sammlung benannt.

Kurator Tobias Burg führt durch den Raum “Chance and Order”, der rund 100 Jahre Konkrete Kunst präsentiert. Die hier vertretenen Künstlerinnen und Künstler experimentieren auf verschiedene Weise mit Farben, Formen, Flächen. Die Bildkompositionen werden dabei vom Zufall, einem künstlerischen System oder natürlichen Phänomenen bestimmt. So ergeben sich Formen, die für den Künstler selbst überraschend sind – eine gezielte Abkehr von der Idee künstlerischer Intuition.

Mehr unter: www.museum-folkwang.de

Abonniere unseren Newsletter