Fossilien sind weithin bekannt – aber kennt ihr auch die allerkleinsten Fossilien, die Mikrofossilien? Kuratorin Anna Weinmann spricht heute im Saal 9 über Einzeller, die vor 50 Millionen Jahren im Eozän lebten: Großforaminiferen. Eine Gruppe davon sind die Nummuliten, auch Münzensteine genannt, die auch als Baumaterial für die Pyramiden von Gizeh dienten!

In den “Science Talks” führen Wissenschafterinnen und Wissenschafter zu Objekten in den Sammlungen und im Ausstellungsbereich. Kommt mit auf eine Tour durch das Museum!

Mehr unter: www.nhm-wien.ac.at

Abonniere unseren Newsletter