Die drei Gorgonen – drei großformatige Keramikobjekte – fügen sich harmonisch in das Ambiente der Prunkstiege des Oberen Belvedere. Hättet ihr gedacht, dass sie erst 2013 entstanden sind? Véronique Abpurg, Assistenzkuratorin für die Sammlung Zeitgenössische Kunst, zeigt uns eines ihrer Lieblingswerke.

‘Medusa, Stheno und Euryale’ findet ihr in der Sammlung Online bit.ly/3tOn7Qz

Abonniere unseren Newsletter