Vermittlerin Gordana Schneider führt uns in die Steinzeit zu den Anfängen des Bergbaus. Dort ging es nicht um kostbare Metalle oder energiereiche fossile Rohstoffe, sondern um Farbe: Rötel ist eines der ersten Materialien, für das unter Tage Bergbau betrieben wurde. Genutzt wurden die Pigmente dieses Gesteins z. B. bei den berühmten Höhlenmalereien in Lascaux, Frankreich.

In der neuen Video-Serie „Lieblingsobjekte“ der Abteilung Ausstellung & Vermittlung stellen Mitarbeitende des Deutschen Bergbau-Museums Bochum Objekte aus Dauerausstellung und Anschauungsbergwerk vor, die ihnen besonders am Herzen liegen.

Mehr unter: www.bergbaumuseum.de

Abonniere unseren Newsletter