Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dilek Güngör – Moderiertes Gespräch |  Bildungsstätte Anne Frank

23. Oktober | 14:00 15:00

Dilek Güngör, geboren 1972 in Schwäbisch Gmünd, studierte Übersetzen in Germersheim, Journalistik in Mainz und Race and Ethnic Studies in Warwick, England. Ihre gesammelten Kolumnen aus der „Berliner Zeitung” und der „Stuttgarter Zeitung” erschienen in den Bänden ,,Unter uns” und „Ganz schön deutsch”. 2007 wurde ihr Roman „Das Geheimnis meiner türkischen Großmutter” veröffentlicht. Für das Singspiel „Türkisch für Liebhaber” an der Neuköllner Oper schrieb sie das Libretto. 2019 erschien ihr zweiter Roman „Ich bin Özlem” im Verbrecher Verlag. Ihr dritter Roman, „Vater und ich” stand auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis 2021. Die Autorin lebt und schreibt in Berlin.

Im Rahmen unserer Kampagne „Kein Geld für die AfD“ organisieren wir auf der Buchmesse eine Ringvorlesung: Autorinnen wie Sasha Marianna Salzmann, Dilek Güngör, Martín Steinhagen oder Ann-Kristin Tlusty teilen dazu ihre literarische oder journalistische Perspektive.

Die Talks finden in Kooperation mit “Verlage gegen Rechts” & dem “Verband Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller” statt.

Mehr unter: www.bs-anne-frank.de