Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rüdiger Kelm: Der Steinzeitpark Dithmarschen – Idee und Vermittlung | LWL-Museum für Archäologie

21. Juli | 19:00

Der Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf (Schleswig-Holstein) ist ein die Landschaft integrierendes archäologisches Freilichtmuseum, das seit 1997 auf einem über 40 ha großen Gelände mit neun originalen archäologischen Denkmälern mit dem Leitbild einer jungsteinzeitlichen Kulturlandschaft gestaltet und entwickelt wird.

Der Steinzeitpark, zu dem ebenfalls das Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen mit seinen dort ausgestellten originalen Artefakten sowie eine rekonstruiert-modellhafte Steinzeitsiedlung des Mesolithikums sowie des Früh- bis Spätneolithikums („Steinzeitdorf“) gehören, dient der Vermittlung von Forschungsergebnissen aus der Archäologie. Es sollen aber auch Zusammenhänge des Naturhaushalts und der Landschaftsentwicklung breiten Bevölkerungskreisen nähergebracht und für den Schutz heute seltener Natur- und Kulturgüter geworben werden.

Der Steinzeitpark Dithmarschen wird dabei derzeit als zertifizierte Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit durch den Neubau eines Ausstellungs- und Bildungszentrums im Eingangsbereich des Steinzeitparks erweitert, das im Frühjahr 2023 eröffnet werden soll.

Die „Innovationsfreundlichkeit“ des Steinzeitparks und die für den Aufbau eines Stamms von Mehrfachbesuchern bedeutende Vielfalt, Servicequalität und Besucherorientierung des Angebots sind seit dem Bestehen der Einrichtung (Gründungsjahr 1997) wesentliche Grundsätze für die Arbeit – die sich nicht zuletzt auch der Vermittlung der aktuellen Forschungsergebnisse zur Megalithkultur in Norddeutschland widmet – und sollen im Vortrag kurz vorgestellt werden.

Mehr unter: www.lwl-landesmuseum-herne.de