Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Heimat revisited – Integration oder Desintegration

16 Juni | 19:00 - 21:00

Heimat revisited – Integration oder Desintegration

Es wird viel darum gestritten, wie das Zusammenleben in einer Gesellschaft der Vielen möglich ist. Woraus besteht der Klebstoff, der uns zusammenhält? Brauchen wir ein neues deutsches Wir-Gefühl, eine gemeinsame Idee von Heimat – oder haben solche Konzepte in einer Zeit nach Halle, Hanau und den jüngsten antisemitischen Attacken nicht endgültig ausgedient?

Gerade unter Jüdinnen und Juden, Schwarzen Menschen, People of Color und Migant*innen sind Fragen nach Zugehörigkeit, Mitsprache und Teilhabe höchst umstritten: Kann ein neues deutsches Integrationsversprechen echte Chancen auf Sichtbarkeit, Anerkennung und Aufstieg einlösen? Oder läuft hinter den Kulissen des Integrationstheaters nicht doch die immer gleiche Horrorshow von völkischem Nationalismus, Hass und Gewalt?

Integration oder Desintegration? German Dream oder Albtraum? Und wie kommen wir zu alledem überhaupt gut miteinander ins Gespräch?

Bei der Streitbar „Heimat, revisited“ nähern wir uns aus unterschiedlichen (jüdischen) Perspektiven den Fragen nach Wegen und Strategien für eine Ge-
sellschaft, in der es sich ohne Angst verschieden sein lässt.

Wir wollen nicht dabei zusehen, wie Konflikte in den Echokammern der Sozialen Netzwerke verschwinden. Die „Streitbar“ steht für Kontroverse statt Konsens, Auseinandersetzung statt Abschottung: Hier feiern wir die Debatte, hier treffen wir spannende Gäste zu strittigen Fragen. Und Drinks – schenken Sie sich zuhause selbst einen ein!
Unsere Moderatorin Hadija Haruna-Oelker bringt Ihnen den Streit ins Home Office.

 

Details

Datum:
16 Juni
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,