Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DISPLACED – Panel 4: Die unmittelbare Nachkriegszeit in internationaler Perspektive

18. Januar | 14:00 15:00

Erinnerung an den Holocaust in Polen (in englischer Sprache) Dariusz Stola, Polnische Akademie der Anklage vor der Weltöffentlichkeit: Jüdische Überlebende im Kampf um Gerechtigkeit Elisabeth Gallas, Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow (Leipzig)

Transnationale Migration und Postkolonialismus Doron Kiesel, Zentralrat der Juden in Deutschland, im Gespräch mit Atina Grossmann, Cooper Union (New York)

Mehr unter: www.juedischesmuseum.de