Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dilog im Museum #14: Rechenzentren – wie nachhaltig ist die Digitalisierung? | Deutsches Architekturmuseum DAM

30. November | 19:00 20:00

Rechenzentren bilden den Grundpfeiler der Digitalisierung. Kein Wunder, dass ihr Ausbau boomt – insbesondere in der Rhein-MainRegion. Durch keinen anderen Knotenpunkt der Welt laufen so viele Daten wie durch Frankfurt. Doch die Datenzentren benötigen nicht nur große Flächen in der Stadt, ihr Energiebedarf kann selbst den ganzer Städte erreichen. Arbeitsplätze schaffen sie dagegen kaum. Wie können Regionen von Rechenzentren profitieren und wie lässt sich ihr Ausbau mit den Klimazielen vereinbaren?

mit:

  • Ulrike Kugler, Kompetenzstelle Green IT, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • Oliver Menzel, Geschäftsführer maincubes one GmbH
  • Karsten Spengler, Leiter Advanced Building Engineering, Arup Deutschland GmbH, Frankfurt
  • Oliver Jezuit, Asset-Entwickler City Energy Solutions, e.on
  • Gero von Wedel, Regieassistent, Mitglied der Bürgerinitiative „Wir wohnen hier“, Frankfurt’

Moderation:
Birgit Sommer, Redakteurin des Hessischen Rundfunks

Mit freundlicher Unterstützung der hessenschau.

Mehr unter: dam-online.de