Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitaler Talk im Lenbachhaus München : Archäologie des Digitalen. Zur Rolle von Technologie und Kunst in digitalen Räumen

8. Dezember 2021 | 19:00 20:00

Spätestens seitdem Mark Zuckerberg seinem Konzern einen neuen Namen gegeben hat, ist der Begriff des Metaverses – dem digitalen Paralleluniversum, in dem die Nutzer*innen als Avatare koexistieren – in aller Munde. Das gemeinsame Austauschen und Arbeiten auf digitalen Plattformen ist aber vor allem durch den Ausbruch der Pandemie für alle Bereiche der Gesellschaft omnipräsent geworden, was Fragen zu der Beziehung vom physischen zum digitalen Raum aufwirft. In diesem Raum ergeben sich neue Möglichkeiten, gleichzeitig entstehen Beschränkungen und Hindernisse.

Das Collaboratory des Lenbachhauses ist vor einem knappen Jahr als Experiment gestartet, um als Prototyp unter anderen auch diese Fragen bearbeiten zu können. Welche Perspektiven bietet ein digitaler Raum für künstlerische Kollaboration? Wie lässt sich dabei Partizipation realisieren? Und welche Rolle hat die Technologie bei der Konstruktion dieser digitalen Realität?

In der Podiumsdiskussion sollen diese Fragen reflektiert werden. Außerdem werden wir einen Blick hinter die Kulissen werfen können.

Zum Collaboratory: https://collaboratory-lenbachhaus.de/de

Mit

Moderation:

Nina Prader, Künstlerin und Forscherin für alternative Medien und Publikationspraktiken, http://ladylibertypress.org/

Die Veranstaltung findet als digitaler Live-Stream auf der “Open Stage” im Collaboratory statt – dem neuen digitalen Open Space des Lenbachhauses: https://collaboratory-lenbachhaus.de/de

Fragen können über den Chat gestellt werden.
Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung vorab erforderlich.
Rechnet ein paar Minuten für den digitalen Weg zur Bühne ein.
Am besten funktioniert das Collaboratory auf einem PC oder Laptop mit einem Google-Chrome-Browser.

Nach dem Auswählen eines Namens und einer Farbe werden Teilnehmer*innen zu einer Kugel und können sich mittels Mausklick oder Tastatur-Pfeiltasten frei im endlosen 3D-Space bewegen. Die Open Stage (blaue runde Plattform mit grünem Screen) findet Ihr hinten links im Raum. Wenn Ihr Euch dieser nähert, erscheint der Button “Eintreten”. Es öffnet sich dann der Live-Stream in einem neuen Fenster.

Mehr unter: www.lenbachhaus.de