Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dialog im Museum: Transformation – Wie erneuerbare Energien unsere Stromnetze stärken. | Deutsches Architekturmuseum DAM

5. Juli | 19:00

Durch Extremwetterereignisse oder Cyberattacken drohen Störungen des Stromnetzes, auf die Deutschland aus Expert:innensicht nur schlecht vorbereitet ist. Gleichzeitig bedarf es eines zügigen Ausbaus erneuerbarer Energien, um die Pariser Klimaziele zu erreichen. Die Einbindung der rund 16 Millionen Eigenheimbesitzer:innen mit selbst erzeugtem Solarstrom und/oder Stromspeichern könnte nicht nur den Ausbau erneuerbarer Energien beschleunigen, sie bietet zusätzlich das Potenzial, das Netz widerstandsfähiger zu machen. Unsere Veranstaltung soll Synergien zwischen Notwendigkeiten der Energiewende und einem robusteren Netz-Design aufzeigen und mögliche Problemlösungen vorstellen.

Mit:

  • – Prof. Dr. Heinz Werntges, Professor für Angewandte Informatik, Hochschule RheinMain
  • – Dr. Karsten McGovern, Geschäftsführer der LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH
  • – Thomas Jäger, CEO von Jäger Direkt

Mehr unter: www.impact.hs-rm.de