Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dialog im Museum #22 – „Rechenzentren als Fundament kommunaler Wärmeplanung“

15. Februar | 19:00

Ohne den Ausbau der Digitalisierung ist die Klimawende kaum zu schaffen. Doch dass diese auch auf den Ausbau von energieintensiven Rechenzentren angewiesen ist, wird in der Diskussion häufig ausgeblendet. Auf der anderen Seite produzieren die riesigen Server-Anlagen große Abwärmepotenziale. Wir wollen in unserer Diskussion einen Blick darauf werfen, wie sich Rechenzentren in die kommunalen Wärmenetze integrieren lassen, um so einen Beitrag zur regionalen Wärmeversorgung zu leisten. Welche Verantwortung haben Politik und Betreiber und wo liegen die technischen, planerischen und bürokratischen Herausforderungen?

mit:

Patrick Burghardt, Oberbürgermeister der Stadt Rüsselsheim

Jens Jäger, Seniorexperte Energieeffizienz und Energiedienstleistungen, Deutsche Energie-Agentur (dena)

Dr. Béla Waldhauser, Geschäftsführer Telehouse Deutschland GmbH

Donald Badoux, Bereichsleiter Abwärme-Technologien Rechenzentren, Energieversorgung Offenbach AG

Moderation: Frank-Thomas Wenzel, Wirtschaftskorrespondent des Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

„Dialog im Museum“ ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Architekturmuseums (DAM), des Stadtmuseums am Markt (sam) und der Hochschule RheinMain, das sich mit den Bedingungen und Auswirkungen gesellschaftlicher Transformation beschäftigt.

Mehr unter: dam-online.de