Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MARKK Museumsgespräch mit Bénédicte Savoy

4 Mai | 18:30 - 19:30

Afrikas Kampf um seine Kunst. Stimmen aus Afrika. 1965-1985

Museumsgespräch mit Prof. Dr. Bénédicte Savoy, Kunsthistorikerin und Museumswissenschaftlerin der TU Berlin und Prof. Dr. Barbara Plankensteiner, MARKK

Der Vortrag „Afrikas Kampf um seine Kunst. Stimmen aus Afrika. 1965-1985“ von Kunsthistorikerin Prof. Dr. Bénédicte Savoy wird um 18.30 Uhr zusammen mit einem anschließenden Gespräch zwischen ihr und MARKK-Direktorin Prof. Dr. Barbara Plankensteiner auf der Website des MARKK veröffentlicht. Savoy und Plankensteiner sprechen auch über Savoys im März erschienenes Buch „Afrikas Kampf um seine Kunst. Geschichten einer postkolonialen Niederlage“.

Abrufbar unter: www.markk-hamburg.de

Details

Datum:
4 Mai
Zeit:
18:30 - 19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,